One
Wichtige Termine im Sommersemester 2017
  • Beginn der Vorlesungszeit: 18.04.2017 (Di)
  • Ende der Vorlesungszeit: 28.07.2017
  • Die Vorlesungen fallen aus:
    06.06. - 09.06.2017
  • Dies academicus: 17.05.2017
  • Feiertage: 25.05., 15.06.2017
KOPO 2017

KOPO 2017 logo.jpg

BIGS Chemistry

GDCh Ortsverband Bonn

 

GDCh-Logo


Vorsitzender: Prof. Dr. A. Lützen
Jungchemikerforum Bonn


logo

 
Two
Ansprechpartner
Prof. Dr. A.C. Filippou
Institut für Anorganische Chemie
Gerhard-Domagk-Str. 1
Tel: 0228/73-2700
Fax: 0228/73-5327
 
Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen Dr. Oliver Janka (Universität Münster): Diversität intermetallischer Aluminiumverbindungen

Termin: 06.07.2017 Uhrzeit: 17:15 - 19:00 ( Donnerstag )

Dr. Oliver Janka (Universität Münster): Diversität intermetallischer Aluminiumverbindungen

AC Kolloquium
Referent/in: Dr. Oliver Janka
Inhalt:

Intermetallische Aluminiumverbindungen stellen, gerade im Hinblick auf Leichtbauwerkstoffe, ein interessantes Forschungsfeld dar, da Aluminium, rein oder in Form von Legierungen, Anwendung in fast allen Bereichen der Industrie und des Alltags findet. Der aus technologischer Sicht sicherlich interessanteste Anwendungsmarkt für Aluminium ist zweifellos der Transport- und Verkehrssektor. Dabei ist in allen Fällen, aber insbesondere bei der Verarbeitung des Metalls oder der Legierungen, die mechanische und thermische Behandlung ein zentraler Aspekt in der Fertigung. Einen eher gegensätzlichen Ansatz verfolgt die präparative Festkörperchemie. Ihr Ziel ist es, neue Verbindungen in den entsprechenden binären, ternären oder gar multinären Systemen zu finden und zu charakterisieren. Dabei geht es, neben der Aufklärung der Kristallstruktur, auch um die Charakterisierung der physikalischen Eigenschaften des Volumenmaterials sowie spektroskopische Untersuchungen, um das erhaltene strukturelle Bild weiter abzurunden. Die Kenntnis dieser Phasen ermöglicht ferner eine Struktursystematisierung bezüglich ihrer Kristallchemie und die Analyse von Struktur-Eigenschafts-Beziehungen. Im Rahmen des Vortrags soll ein Überblick über kristallogra-phisch interessante Scandium- und Seltenerdverbindungen, sowie intermetallische Alkalimetall-, Erdalkalimetall- und Europiumverbindungen gegeben, sowie Ergebnisse aus dem Bereich aluminiumhaltiger Antimonide des Europiums und der Erdalkalimetalle vorgestellt werden.

Öffentliche Veranstaltung: Ja
Ort: Chemische Institute
Adresse: Gerhard-Domagk-Str. 1
Raum: HS 2
Veranstalter: Institut für Anorganische Chemie
Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen